Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Bei Buchung einer individuell ausgesuchten Unterkunft gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (2006).

Danach sind Stornierungen, die bis zu 3 Monate vor Anreise erfolgen, kostenfrei.
– bis 1 Monat vor dem Ankunftstag 40 % vom gesamten Arrangementpreis;
– bis 1 Woche vor dem Ankunftstag 70 % vom gesamten Arrangementpreis;
– in der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90 % vom gesamten Arrangementpreis;

Folgende gesetzliche Rahmenbedingungen erlauben eine kurzfristige und kostenfreie Stornierung:
– Im Falle einer behördlichen Grenz- oder Hotelschließung oder einem Lockdown kann natürlich kurzfristig und kostenfrei storniert werden.
– Sollte Ihr Heimatland eine Reisewarnung für unsere Region erlassen, so können Sie Ihre Reise kostenfrei stornieren.

Bei Buchung eines Angebots oder einer Pauschale und/oder einer Zusatzleistung gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen.

Es kann immer etwas anders kommen, als gedacht und Sie können den wohlverdienten Urlaub nicht antreten, weil Sie selbst erkranken, Covid positiv getestet werden oder wegen eines nahen Angehörigen in Quarantäne müssen?

Bei den Hotelstornoversicherungen der Europäischen Reiseversicherung sind Sie bestens geschützt! Die Sonderdeckung Corona trotz Pandemie und ohne Aufpreis finden Sie hier im Detail. Um Ihnen unnötige Kosten im Stornofall und bei Bergrettung (inkl. Hubschrauberbergung) zu ersparen, empfehlen wir Ihnen sich mit der Hotelstorno Plus Versicherung abzusichern. Hier finden sie alle wichtigen Informationen zu Ihrer Reiseversicherung: